Es geht hier nicht um die Menschen, die zwei Gramm zuviel auf den Rippen haben, die sie mit Sport wieder locker wegtrainieren können. Es geht auch nicht darum, zu diskutieren, ob es sinnvoll oder sinnlos, angebracht oder nicht angebracht ist, sich Fett absaugen zu lassen, denn das muss jeder für sich selbst entscheiden und die Freiheit hat er auch. Werden andere Mitmenschen um Rat gefragt, dann muss man auch mit den Antworten leben können.

Das Absaugen von Fett ist gerade für Personen, die enorm viel abgenommen haben, von großer Bedeutung für das psychische und physische Wohlbefinden. Diese Menschen leiden unter den Auswirkungen der Gewichtsabnahme, die sich mit extremen Hautlappen, auch Fettschürzen genant, zeigen https://de.wikipedia.org/wiki/Atkins-Di%C3%A4t. Haut, die sich nicht mehr zurückbilden kann, weil sie viele Jahre und Jahrzehnte dem Fettgewebe diente. Purzeln die Kilos, dann bleibt die gedehnte Haut zurück. Man schämt sich für diese Optik, die unter T-Shirts versteckt wird und für die es gleich wieder zwei Hosengrößen größer braucht, um die überschüssige Haut unterzubekommen https://de.wikipedia.org/wiki/Gewichtsreduktion. Hier ist eine Fettsabsaugung nicht nur eine ästhetisch notwendige, sondern auch psychisch wichtige Maßnahme.

Informationen zur Fettabsaugung finden sich unter http://www.cz-wellmed.de/. Die CZ-Wellmed Klinken sind ein kompetenter und erfahrener Ansprechpartner für viele Arten von Schönheitsoperationen, besonders die Fettabsaugung für Männer und Frauen ist hier ein großes Behandlungsgebiet.

Vor jeder Operation sind eingehende Informationen und Untersuchungen erforderlich, das sollte jedem, der darüber nachdenkt, klar sein hinter. Es sollten auch mehrere Kliniken miteinander verglichen werden, das Bauchgefühl darf hier mitentscheiden. Wichtige Kriterien sind der Wohlfühlfaktor, die Kommunikation und Aufklärung sowie das Umfeld.

Rate this post